email
bestattungbutter@aon.at
location_on
Kontakt
timelapse
MO - FR 08:30 bis 11:30 Uhr

Kondolenzbuch

Portrait von Karl Wölger

Karl Wölger

Geboren:
01.07.1952
Verstorben:
30.08.2023
Bestattungsart:
In aller Stille
Sonstiges:

am Mittwoch, den 30. August 2023, nach schwerer Krankheit
im 72. Lebensjahr zu sich.

Es besteht die Möglichkeit sich von ihm am Donnerstag,
den 14. September 2023 von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der ev. Kirche
St. Johann/ Tauern zu verabschieden.

Die Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Bitte die Zeichen aus dem Bild eingeben. Das stellt sicher, dass kein Roboter Texte verfasst.

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: bestattungbutter@aon.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Karl Wölger


Kondolenzbuch

† 30.08.2023

Wolfgang Kaltenegger (Junior):

Unsere Treffen mit Karl waren für uns immer ein Erlebnis. Ob beim Milchholen, Kaiberlziagn, Traktorfahren, Traktorreparieren, Holzarbeiten, ….. es war immer etwas los. Karl war dabei immer super lieb zu uns und hatte immer ein Lächeln auf dem Gesicht! 

Er wird Anika und mir immer in positiver Erinnerung bleiben! 

Unser herzlichstes Beileid

Wolfi Kaltenegger (junior)

Geschrieben am 28.09.2023 um 16:31

Lienbacher Petra:

Alle Wege haben ein Ende, ein frühes oder spätes Ziel. Drum falt` im tiefsten Schmerz die Hände und sprich in Demut: Wie Gott will. 

In stiller Anteilnahme Familie Lienbacher / Rettenegger 

Geschrieben am 14.09.2023 um 13:17

Hans-Peter Seiringer:

Liebe Familie Wölger!

Mein aufrichtiges Beileid in stiller Anteilnahme!

Sein Platz bei uns ist nun verwaist,
kein Rufen mehr die Jagd verheißt.
Jetzt geht der Jäger einen Pfad
den ihm sein Gott bereitet hat.

Weidmannsruh Koarl!!!

Geschrieben am 13.09.2023 um 21:29

Andrea u. Georg Kandler:

Liebe Fam. Wölger! 

Aufrichtige Anteilnahme. 
Wenn so ein lieber Mensch stirbt,
ist er nicht wirklich tot,
sondern lebt in unseren Herzen weiter.

Vergangen ist nicht vergessen, 
denn die Erinnerung bleibt.

Stille Anteilnahme entbieten
Euch allen
Andrea und Georg Kandler
 

Geschrieben am 13.09.2023 um 19:34

Brigitte & Roman Häußl und Robert Krenn:

Unser aufrichtiges Mitgefühl.

Familien Häußl und Krenn

Was wir Bergen in den Särgen, das is nur der Erde Kleid, 
was wir lieben ist geblieben, bis in alle Ewigkeit.

Geschrieben am 12.09.2023 um 10:49

Dorli Hofer:

Meine aufrichtige Anteilnahme zum schweren Verlust Eures geliebten Verstorbenen! Möge er in Frieden ruhen!

Geschrieben am 11.09.2023 um 20:04

Wolfgang Kaltenegger:

Wir werden Koarl sehr vermissen.  Es gibt wohl kaum jemanden der derartig fleissig und wirtschaftlich erfolgreich war und doch sehr bescheiden geblieben ist und sich selbst nie etwas gegönnt hat. 
Er ist und bleibt ein Vorbild für uns alle. Seine ganze Lebensleistung, die er unermüdlich für die Familie und für andere geschaffen hat ist sehr beachtlich und wird uns auch in guter Erinnerung bleiben. 
Wolfgang
 

 

Geschrieben am 11.09.2023 um 17:14

Weitere Möglichkeiten der Anteilnahme:

Parte:
Gedenkkerzen:
Kondolenzbuch: