email
bestattungbutter@aon.at
location_on
Kontakt
timelapse
MO - FR 08:30 bis 11:30 Uhr

Kondolenzbuch

Portrait von Mag. Christiane Gassner

Mag. Christiane Gassner

Geboren:
02.06.1970
Verstorben:
11.09.2021
Bestattungsart:
Urnenbeisetzung
Datum:
25.09.2021
Uhrzeit:
11:00 Uhr
Ort:
Weng
Sonstiges:

am Samstag, dem 11. September 2021, im 52. Lebensjahr, infolge eines tragischen Bergunfalls von Gott dem Herrn zu sich gerufen wurde.

Die Urne unserer lieben Christiane ist ab Donnerstag, dem 23. September 2021,
in der Sebastianikapelle Weng aufgebahrt.

Wir verabschieden uns von ihr am Samstag, dem 25. September 2021,
um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche Weng und geleiten ihre Urne nach dem Gottesdienst zu ihrer letzten Ruhestätte.

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: bestattungbutter@aon.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Mag. Christiane Gassner


Kondolenzbuch

† 11.09.2021

Theresa gassner:

Alles Gute 

Geschrieben am 22.10.2021 um 13:50

Elke Weiss:

😢😢😢Ich bin total erschüttert, als ich das heute erfahren habe. 

Liebe Christiane, viel zu früh bist du von uns gegangen. 

Mein herzliches Beileid der Familie!! 

RIP❤️

Geschrieben am 18.10.2021 um 16:12

Christian Michtner:

Der Tod eines mitten im Leben stehenden Menschen in unserer Heimat macht mich immer ganz besonders betroffen. Ich habe dich zwar nicht persönlich gekannt, aber viel von deiner erfolgreichen Arbeit mitverfolgt. 

Herzliche Anteilnahme an deine Familie!

Geschrieben am 07.10.2021 um 14:35

Dir.Mag.Friedrich Strauß:

Als früherer Direktor des ehemaligen Arbeitgebers der lieben Verstorbenen darf ich den Hinterbliebenen mein

innigstes Beileid ausdrücken. Frau Mag. Gassner war in der SVB ein hoch angesehener Mitarbeiter, mit einem hohen Maß an Menschlichkeit und Sachverstand. Ihr unerwarteter Tod hat uns- ihre früheren Kollegen und Vorgesetzten- tief getroffen.

 

Geschrieben am 29.09.2021 um 18:55

Eugen Haller:

Schrecklich  , das Dein junges Leben so Enden musste! Werde Dich aber immer in Erinnerung behalten ! Rest in peace !

Geschrieben am 29.09.2021 um 17:02

Krenauer Christine:

Ich weiß jetzt warum Christiane ihre Familie so viel bedeutet hat. Christiane wird immer in unseren Herzen sein. Herzlichst Christine Krenauer im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BVAEB Unfallversicherung. Wir sind dankbar für die Zeit, die wir mit ihr verbringen durften.

Geschrieben am 25.09.2021 um 19:14

Ingrid Hauer (SVB Kollegin):

Liebe Christine, wir haben miteinander gearbeitet, gekämpft, gelacht und geweint. Ich danke dir für deine Freundschaft,  für die vielen stundenlangen Telefonate,  für die gemeinsame Zeit. Du wirst immer in meinem Herzen sein.

Meine aufrichtige Anteilnahme

 

Geschrieben am 25.09.2021 um 07:57

Walter Riedl (SVB):

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachen alle Sterne, weil ich auf einem wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können! Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du wirst immer mein Freund sein. Antoine de Saint Exupéry

Geschrieben am 25.09.2021 um 06:48

Renate Taferner:

„Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“
(Albert Schweitzer)

Unsere aufrichtige und tief empfundene Anteilnahme entbieten

Renate Taferner & Rudolf Plank

Geschrieben am 24.09.2021 um 18:45

Walter Riedl SVB (Pensionist):

Lb Christiane! 
vielen Dank für eine schöne, spannende und erfolgreiche Zeit in der SVB, viele lustige und schöne, manchmal auch traurige Momente! 
Schade, dass Du Deinen Weg viel zu früh beenden musstest! 
In Freundschaft, Liebe und Dankbarkeit, 

Walter

Innigstes Mitgefühl an die trauernden Hinterbliebenen!

Geschrieben am 24.09.2021 um 18:14

Sabine Strobl:

Liebe Familie von Christiane! Als ich vom Tod von Christiane gehört habe, konnte ich es gar nicht glauben. Ich habe Christiane im Zuge der Fusionierung der VAEB (Eisenbahner) mit der BVA kennen gelernt und seither mit ihr zusammen gearbeitet. Sie war stets hilfsbereit und freundlich und hatte für unsere Fragen immer ein offenes Ohr. Als Arbeitskollegin habe ich natürlich nicht die starke persönliche Bindung zu Christiane wie Sie im Kreis der Familie. Ich will Ihnen aber sagen, dass ich Christiane sehr geschätzt habe. Gerne erinnere ich mich an ihre freundliche und liebenswerte Art. Von ganzem Herzen will ich meine tief empfundene Anteilnahme in dieser schweren Zeit aussprechen. Sabine Strobl

 

Geschrieben am 24.09.2021 um 18:11

ASVG-Gruppe der BVAEB:

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der für uns da war, lebt nicht mehr. Was uns bleibt, sind Dank und die Erinnerung. Es weht der Wind ein Blatt vom Baum; von vielen Blättern eines. Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unserem Leben. Drum wird dies eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.
Geschrieben am 24.09.2021 um 11:29

Sonja Schröding:

Aufrichtige Anteilnahme über den tragische und schwere  Verlust Eurer lieben Christiane entbietet mit  einer stillen Umarmung  

Sonja Schröding (Derler) mit Familie 

Geschrieben am 23.09.2021 um 19:09

Weitere Möglichkeiten der Anteilnahme:

Parte:
Gedenkkerzen:
Kondolenzbuch: