Fritz Siegl
         ÖBB - Bediensteter i.R.

welcher am Samstag, den 2. März 2019, nach langer Krankheit im 86. Lebensjahr
friedlich entschlafen ist.
Die Urne ist ab Mittwoch, den 13. März 2019, in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt;
die Beisetzung findet am selben Tag um 13.00 Uhr statt.
Es wir gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Admont, im März 2019
Hans Pernhofer
         Oppenberger Kirchenwirt
                  vlg. Schattner

welcher am Dienstag, den 5. März 2019, völlig unerwartet im 48. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unser lieber Hans ist ab Mittwoch um 13.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Oppenberg aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Freitag, den 8. März 2019, um 13.50 Uhr vom Trauerhaus in die röm. kath. Pfarrkirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unseren Hans am Aschermittwoch und Donnerstag
jeweils um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Oppenberg.
Oppenberg, im März 2019
Hilde Inreiter
      geb. Haller

welche am Freitag, den 8. März 2019, versehen mit den heiligen Sakramenten der Kirche im
90. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Mutter ist ab Montag um 13.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Dienstag, den 12. März 2019, um 14.20 Uhr vom Hauptplatz in die röm. kath. Stadtpfarrkirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Es wir gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Trieben, im März 2019
Michael Vielhaber
      Oberwerksmeister i.R.

welcher am Samstag, dem 9. März 2019, im 92. Lebensjahr verstorben ist.
Die Urne von Michael ist ab Freitag in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt.
Der Trauergottesdienst findet am Samstag, dem 16. März 2019, um 11.00 Uhr in der
evangelischen Kirche Admont statt.
Es wir gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Admont, im März 2019
Hubert Seidl

welcher am Dienstag, dem 12. März 2019, im 76. Lebensjahr seine gütigen Augen für
immer geschlossen hat.

Auf eigenen Wunsch wurde er in aller Stille verabschiedet.

Sonnberg, im März 2019
Walter Ornig
      Werksarbeiter i.R.

welcher am Freitag, den 15. März 2019, im 84. Lebensjahr nach einem arbeitsreichen Leben
friedlich entschlafen ist.
Unser lieber Papa ist ab Samstag um 13.00 Uhr in der Johanneskirche in Dietmannsdorf aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Montag, den 18. März 2019, um 14.15 Uhr vom Trauerhaus in die Johanneskirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unseren Walter am Samstag bei der heiligen Messe um 18.00 Uhr in
der Johanneskirche Dietmannsdorf.
Es wird gebten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.
Dietmannsdorf, im März 2019
Joachim Schwab

hat am 14. März 2019 im 25. Lebensjahr den Kampf gegen eine heimtückische, schwere Krankheit verloren. In den von ihm geliebten Bergen hat er seinen Weg zu Gott gefunden. Mit der Erkenntnis, ihm nicht helfen zu können, obwohl wir seinen Schmerz gesehen haben, bleiben wir in unsagbarer Trauer zurück.

Aufgebahrt ist Joachim am Mittwoch und am Donnerstag in der Aufbahrungshalle Admont.
Das hl. Requiem für ihn feiern wir am Freitag, dem 22. März um 14 Uhr in der Stiftskirche Admont.
Die Verabschiedung und die Urnenbeisetzung finden im engsten Familienkreis statt.

Admont, im März 2019
Gottfried Vasold

welcher am Dienstag, den 19. März 2019, im 68. Lebensjahr völlig unerwartet aus unserer Mitte
gegangen ist.

Gottfried wurde in aller Stille verabschiedet.

Trieben, im März 2019
Willibald Freismuth
       vlg. Kuchler

welcher am Freitag, dem 22. März 2019, kurz vor seinem 95. Geburtstag seinen Lebensweg beendet hat.
Die Aufbahrung erfolgt ab Montag, dem 25. März, um 14.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Bad Aussee.
Das heilige Requiem mit anschließender Verabschiedung findet am Mittwoch, dem 27. März, um 13.00 Uhr
in der Pfarrkirche Bad Aussee statt.
Wir beten für ihn am Dienstag, dem 26. März um 19.00 Uhr in der St. Leonhardkirche.
Bad Aussee, im März 2019
Hans Strebinger

welcher am Montag, dem 25. März 2019, nach langer, schwerer Krankheit im 69. Lebensjahr friedlich
entschlafen ist.
Unser lieber Hans ist ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle Wald am Schoberpass aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Samstag, dem 30. März um 12.00 Uhr von der Aufbahrungshalle in die röm.kath. Pfarrkirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wald am Schoberpass, im März 2019
Hilda Gügerl
       geb. Zötsch

welche am Dienstag, den 26. März 2019, im 93. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.
Unsere liebe Oma ist ab Mittwoch um 14.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Gaishorn am See aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Freitag, den 29. März 2019, um 14.50 Uhr vom Kriegerdenkmal in die
röm.kath. Pfarrkirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unsere Oma am Donnerstag um 19.00 Uhr in der
Pfarrkirche Gaishorn am See.
Gaishorn am See, im März 2019
Georg Strommer

welcher am Montag, den 25. März 2019, im 90. Lebensjahr für immer aus unserer Mitte gegangen ist.

Auf eigenen Wunsch wurde er in aller Stille verabschiedet.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Rottenmann, im März 2019
Gertrude Gindl

welche versehen mit den heiligen Sakramenten der Kirche am Mittwoch, den 27. März 2019,  im
92. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich berufen wurde.
Unsere liebe Mutter ist am Samstag in der Aufbahrungshalle Johnsbach aufgebahrt.
Nach dem heiligen Requiem am Montag, den 1. April 2019, um 13.00 Uhr verabschieden wir sie auf eigenen Wunsch in Schlichtheit und Stille zur letzten Reise.
Wir beten für unsere liebe Mutter am Sonntag, den 31. März 2019, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Johnsbach.
Wir bitten, auf Kranz- und Blumenspenden zu verzichten und statt dessen um eine Spende für die Opfer der Überflutung in Mosambik.
Johnsbach, im März 2019
Franz Knauß
       vlg. Prein

welcher am Donnerstag, dem 28. März 2019, völlig unerwartet im 69. Lebensjahr von Gott dem Herrn
zu sich genommen wurde.
Unser lieber Franz ist ab Montag in der Aufbahrungshalle Gaishorn aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Mittwoch, dem 3. April 2019, um 14.45 Uhr von der Aufbahrungshalle in die evangelische Kirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Es wird gebeten von Kondolenzbesuchen im Trauerhaus Abstand zu nehmen.
Gaishorn am See, im März 2019
Steffi Weissensteiner

welche am Montag, den 1. April 2019, im 84. Lebensjahr nach langer, schwerer Krankheit von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Mutter ist ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Donnerstag, den 4. April 2019, um 14.00 Uhr vom Kirchplatz in die Stiftskirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unsere Steffi am Mittwoch um 17.00 Uhr in der Benediktuskapelle.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Admont, im April 2019
Walter Pircher
  Altbürgermeister
    Kaufmann i.R.

welcher am Dienstag, dem 2. April 2019, im 83. Lebensjahr nach schwerer Krankheit von uns gegangen ist.
Unser lieber Vater ist ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle Johnsbach aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Samstag, dem 6. April 2019, um 13.00 Uhr von der Aufbahrungshalle in die
röm. kath. Pfarrkirche und nach dem heiligen Requiem zu seiner letzten Ruhestätte.
Wir beten für unseren Walter am Freitag um 19.00 Uhr in der röm. kath. Pfarrkirche Johnsbach.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.
Johnsbach, im April 2019
Gertrude Stangl
    geb. Sommer

welche am Mittwoch, den 3. April 2019, im 87. Lebensjahr nach langer, schwerer Krankheit für immer
von uns gegangen ist.
Unsere liebe Mama ist ab Donnerstag um 15:00 Uhr in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Samstag, den 6. April 2019, um 10:00 Uhr vom Kirchplatz in die Stiftkirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.
Admont, im April 2019
Hubert Walter
    Hauptförster i.R.

welcher am Montag, dem 15. April 2019, nach schwerer Erkrankung gestärkt durch Gottes Wort im
98. Lebensjahr sanft entschlafen ist.
Unser lieber Vater ist ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Donnerstag, dem 18. April 2019, um 14.00 Uhr vom Kirchplatz in die Stiftskirche und nach dem Gottesdienst zu seiner letzten Ruhestätte.
Wir beten im lieben Gedenken an unseren Hubert am Mittwoch, dem 17. April 2019, um 17.00 Uhr in der Benediktuskapelle.
Hall bei Admont, im April 2019
Maria Kettner
    geb. Eder

welche am Dienstag, den 16. April 2019, nach schwerer Krankheit im 86. Lebensjahr heimgegangen ist.

Auf eigenen Wunsch wurde sie im Kreise ihrer Familie verabschiedet.

Selzthal, im April 2019
Sigi Draxler

welcher am Dienstag, den 16. April 2019, versehen mit den heiligen Sakramenten der Kirche im
77. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unser lieber Sigi ist ab Ostermontag in der Aufbahrungshalle Rottenmann aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Mittwoch, den 24. April 2019, um 13.50 Uhr vom Kirchplatz in die
röm.kath Stadtpfarrkirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unseren Sigi am Dienstag um 19.00 Uhr im Pfarrheim Rottenmann.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Rottenmann, im April 2019